ALLAN BLOCK Stützwandsystem

ALLAN BLOCK Stützwandsystem

Mit den Modulsteinen des ALLAN BLOCK Stützwandsystems können Sie schnell und einfach Mauerwerke errichten. Egal, ob Sie Ihr Grundstück abgrenzen, Beete, Teiche, Terrassen einfassen, Treppenanlagen bauen oder Böschungen abfangen wollen. Die mörtelfreie Verbundkonstruktion kann mit verschiedenen Neigungen versetzt werden.


  • Farbvarianten
    Grau-Schwarz Zoom

    Grau-Schwarz

    Muschelkalk Zoom

    Muschelkalk


  • Formen
    Formen zu ALLAN BLOCK Stützwandsystem
  • Technische Daten
    Rastermaße zu ALLAN BLOCK Stützwandsystem
  • Produktmerkmale
    • patentiertes Stützwandsystem (Hohlkammermodule), als Schwergewichtsmauer oder als Mauer nach KBE-System möglich, in doppelhäuptiger Bauweise auch freistehend
    • Neigungen von 3° oder 6° lieferbar
    • spaltraue Sichtfläche
    • Normal-, Rand- und Ecksteine mit kleiner Fase
    • Abdecksteine mit gestockter Oberfläche
    • Abdeckstein und Abdeck-Eckstein für beide Neigungen gleich
    • durchgängig mit farbechten Natursteinkörnungen und UV-beständigen Farbpigmenten
    • Eckelemente bestehen aus zwei Ecksteinen und werden nur als komplette Einheit geliefert
    • mörtelfreie Verbundkonstruktion
    • Fundament aus ungebundenen Gesteinskörnungen
    • Versatz gerade oder in Radien

    Hinweise für die Planung

    • Einsatzbereiche: Stützwände, zur Sicherung von Flussufern und Flussbetten, Brückenwiderlager, Gartenmauern
    • statische Ausführung als Schwergewichtsmauer oder kunststoffbewehrte Erde

     Wichtiger Hinweis

    • Je nach Belastung und Höhe muss eine Stützwand statisch berechnet werden.
    • Ab 200 cm Höhe ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass ein Standsicherheitsnachweis durch ein anerkanntes Ingenieurbüro zu erfolgen hat.
  • Einbau & Verlegung
    • Siehe Einbauhinweise des Herstellers
    • Den ausführlichen Leitfaden für die Planung, Gestaltung und das Bauen von ALLAN BLOCK Stützwänden gibt es auf der Website www.allanblock.de
  • Einsatzbereiche

    Hang- und Randbefestigung

    Gartenmauern


  • Technische Hinweise
    • siehe RiBoN (Richtlinie für Betonteile ohne Norm mit Gütezeichen)