Maßgeschneidertes Know How für Sie und Ihr Team

Wir fertigen zeitgemäße Betonsysteme für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Und wir wissen, wie unsere Produkte anzuwenden sind.

Aus der langen Zusammenarbeit mit Bauherren, Planern, Technikern und Verlegern ist ein kreativer Dialog entstanden. Wir entwickeln und forschen in enger Zusammenarbeit mit Universitäten und Instituten. Und wir pflegen intensive Partnerschaften in der Branche.

Das hieraus entstandene Wissen und unsere Erfahrungen geben wir in Workshops oder Fachseminaren und natürlich auch in individuellen Beratungsgesprächen gern an Sie weiter.     

Gern bieten wir Ihnen zu den u. a. Themen Inhouse-Workshops an. In enger Abstimmung mit Ihnen - Sie bestimmen die Schwerpunkte, den Ort und den Termin - führen wir unsere Workshops auf Wunsch in Ihren Räumen durch.

Aktuelle Themen

Bauaufgaben in XXL
Der fachgerechte Einbau von Großformaten unter Verkehrsbelastung

Zielgruppen:
Bauherren, Planer und ausführende Unternehmen
Referent:

Dipl.-Ing./Stadtplaner Bernd Kiffmeyer
- Management Großobjekte/Technische Objektberatung -
Termine und Tagungsorte
:
nach Abstimmung; Teilnehmergruppen bis zu 15 Personen

—————————————————————————————————————————

ECOSAVE protect
Dezentrale Regenwasserversickerung mit Grundwasserschutz auf Verkehrsflächen

Die Flächenbeläge ECOSAVE protect erfüllen höchste Designansprüche und sind ökologisch und ökonomisch die beste Alternative in der Regenwasserbehandlung, kostengünstiger als jegliche traditionelle Art der Entwässerung. Wenn wir also Geld sparen können, warum zögern wir so lange? Das Fachseminar möchte in diesem Sinne „Aufklärungsarbeit“ leisten und allen Verantwortlichen sinnvolle Wege aus der Wasserkrise aufzeigen.

Zielgruppen:
Bauherren, Planer, Genehmigungsbehörden und ausführende Unternehmen

Referent
Prof. Dr. Ing. Carsten Dierkes
Prof. Dr.-Ing. Carsten Dierkes beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren intensiv mit der Regenwasserbewirtschaftung, vor allem mit den Aspekten der Schadstoffe im urbanen Wasserkreislauf und deren Auswirkungen. Der Hydrogeologe und promovierte Bauingenieur hat bei Prof. Geiger an der Universität Essen mehrere Forschungsvorhaben im In- und Ausland zu dem Thema bearbeitet. Neben Projekten in Frankreich, Spanien und der Schweiz war er vor allem in Australien und China tätig.
Seit 2001 leitete er zwei Ingenieurbüros im Bereich der Forschung, Entwicklung und Untersuchung von dezentralen Regenwasserbehandlungsanlagen. Neben der Entwicklung von Produkten und Verfahren werden Forschungsvorhaben für öffentliche Einrichtungen wie das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW oder das Bayerische Landesamt für Umwelt durchgeführt, die auf die Auswirkungen von verschmutztem Regenwasser auf Grundwasser und Oberflächengewässer sowie die Auswirkungen des Klimawandels auf die Stadtentwässerung zielen.
Seit 2011 hat der eine Professur für Wasserwirtschaft an der Fachhochschule Frankfurt am Main. Er kooperiert mit den Universitäten und Fachhochschulen in Münster, Bochum, Kaiserslautern, Bremen und München.
Prof. Dierkes ist Mitglied des Sachverständigenausschusses Regenwasserbehandlung des Deutschen Instituts für Bautechnik in Berlin (DIBt), welches allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen für dezentrale Anlagen zur Niederschlagswasserbehandlung und –versickerung ausstellt und im DIN-Spielgelausschuss NA 119-05-08 AA „Wasserrecycling – Erarbeitung von Normen für die Regenwasser- und Grauwassernutzung“.

Termine und Tagungsorte:
Kleinere Teilnehmergruppen nach individueller Terminabstimmung
bei Klostermann in Coesfeld oder bei Ihnen im Haus

—————————————————————————————————————————

Barrierefreie Leitsysteme für Straßenquerungen
EASYCROSS® 2.0– eine Übergangsstelle für alle Verkehrsteilnehmer
Überzeugende Argumente für die Kombiquerung

Zielgruppen:
Kommunale Entscheider, Planer, Behindertenverbände und ausführende Unternehmen

Dipl.-Ing./Stadtplaner Bernd Kiffmeyer
Management Großobjekte/Technische Objektberatung

Termine und Tagungsorte:
Kleinere Teilnehmergruppen nach individueller Terminabstimmung
bei Klostermann in Coesfeld oder bei Ihnen im Haus


Termin vereinbaren

averesch-lisa-3

Ihre Ansprechpartnerin für individuelle Workshops:
Lisa Averesch
Tel. 0 25 41 / 7 49-68
E-Mail-Kontakt




Großformatplatten

Terrassenplatten

Flächensysteme DESIGN

Flächensysteme ECOSAVE

Flächensysteme ECOSAVE protect

Flächensysteme TECH

Gartenmauern

Hang- & Randbefestigungen

Stufen & Treppen

Manufaktur

Leitsysteme

Quickfinder
del.icio.usgoogle.com
© Heinrich Klostermann GmbH & Co.KG Betonwerke